Elterncoaching

Das Elterncoaching ist eine ziel- und lösungsorientierte Erziehungsberatung. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die Interaktionen der Familienmitglieder und andere relevante Bezugspersonen. Es berücksichtigt die individuell unterschiedlichen Strukturen in der Familie und betrachtet die verschiedenen Perspektiven von Eltern und Kindern. Dabei werden verschiedene Aspekte der bestehenden Problematik reflektiert, alte Lösungsversuche analysiert, neue Lösungsansäze gefunden und Handlungskompetenzen in der Erziehung erweitert.

Folgende Problemfelder kommen im Coaching oft zur Sprache:

  • Grenzen setzen in der Kindererziehung
  • Das Kind und andere Bezugspersonen verstehen
  • Ressourcenoptimierung
  • Problematiken, die durch die Familienstruktur entstehen: neue Partnerschaft, „Patchworkfamilien“, Geschwisterrivalitäten
  • Schwierigkeiten in der Schule, Lernschwierigkeiten
  • Aggressives Verhalten von Kindern und Jugendlichen
  • Problematisches Verhalten in der Pubertät, Bindung an neue „Peer-Groups“
  • Probleme zu Fernsehen und Computerspielen
  • Familiäre Entscheidungen
  • Alltags- und Problembewältigung