Übergangstherapie

Übergangstherapie ist an sich kein Fachbegriff. Sie ist aber ein Angebot meiner Praxis, um die lange Wartezeit  bis zum Beginn einer von der gesetzlichen Krankenkasse finanzierten Psychotherapie zu überbrücken oder das zeitintensivere Verfahren der Kostenerstattung aus dem Weg zu gehen. Nähere Informationen erhalten Sie auch im Rahmen einer Beratung.

Die Behandlung erfolgt nach der Verhaltenstherapie. Weitere Informationen zur Verhaltenstherapie finden Sie hier.

Informationen zu den Konditionen hier.